Willkommen im Haus Hölschert
 
   

Die Gegend

Der Ort Schmidt liegt auf einem Bergrücken mit herrlicher Fernsicht über das Dürener land bis hin zur Kölner Bucht. Nur wenige Schritte und sie befinden sich im Nationalpark Eifel. Hier erleben Sie die Faszination Wildnis - in einer Landschaft aus Wald und Wasser, majestätischen Buchen, knorrigen Eichen und wilden Bächen. Hoch aufragende Buntsandsteinfelsen, die tiefblauen Wasserflächen der Eifeler Seenplatte, die leuchtend gelben Narzissenwiesen und des "Eifelgold", der blühende Ginster bilden den farbigen Rahmen für den Nationalpark Eifel. Hier darf sich die Natur auf etwa 11000 Hektar Fläche ungestört entwickeln.

Historische Altsädte, Burgen, Museen sowie die Wege des Wassers mit dem angrenzenden Hohen Venn geben Zeugnis längst vergangener Zeiten.

Nur 1,5 Kilometer entfernt liegt der Rurstausee, einer der größten Stauseen Deutschlands, ein wahres Paradies für Wassersportler und Angler. In ca. 35 Autominuten ist das unvergleichliche Hochmoorgebiet "Hohes Venn" zu erreichen, oder die alte Tuchmacherstadt Monschau mit seinem Ensemble einzigartiger schiefergedeckter Fachwerkhäuser sowie die Stadt Bad Münstereifel.

Nur ca. 45 Autominuten braucht man bis zum Freilichtmuseum Kommern und ca. 1 Stunde bis zum Freizeitpark Phantasialand.

Schmidt ist für kulurell interessierte Menschen ein guter Ausgangsort zu den Städten Aachen, Köln, Bonn, Lüttich (B)und Maastricht (NL). Selbst Die Städte Trier und Luxembourg liegen im Bereich eines Tagesausfluges.